STORY OF A BEAUTIFUL COUNTRY

Director: Khalo Matabane
Documentary, Color, 73 min.
South Africa/Canada 2004
English
 

This is the journey of Khalo Matabane, a young Black filmmaker in search of his "new country", the promised land - the new South Africa. Matabane, travelling with a hand-held camera throughout nine provinces, films entirely from the seat of a minibus taxi. He captures the physical beauty of a troubled land. The taxi also serves as an open forum for ordinary people to discuss their feelings and impressions of the new South Africa, which broke away from apartheid in 1994. This contemporary story follows the format of talk radio, a national obsession, and assumes the look of an adventurous road movie. The topics cover such controversial issues as land, race, language, globalization, democracy, identity and violence. Many realize that after hundreds of years of racial tensions, peace and tolerance will not come to this country overnight. Despite the hurdles, however, South Africans - regardless of race and social status - are proud of their country and willing to defend it. "Story Of A Beautiful Country" expresses the hopes and dreams of youth - the next generation of people trying to find a way and their voice in the new South Africa.

Dies ist die Reise Khalo Matabanes, einem jungen schwarzen Filmemacher auf der Suche nach seinem "neuen Land", dem versprochenen Land - dem neuen Südafrika. Matabane reist mit einer Handkamera durch neun Provinzen und filmt ausschließlich aus der Perspektive vom Sitz in einem Minibus-Taxi. Er fängt die physische Schönheit eines gebeutelten Landes ein. Das Taxi dient zudem als offenes Forum für gewöhnliche Menschen, um über ihre Gefühle und Eindrücke im neuen Südafrika zu sprechen, das sich 1994 von der Apartheid löste. Diese zeitgenössische Geschichte übernimmt das Format des Talk-Radios, einer nationalen Leidenschaft, und präsentiert sich als Roadmovie. Die Themen beziehen sich auf solch kontroverse Bereiche wie Land, Ethnie, Sprache, Globalisierung, Demokratie, Identität und Gewalt. Vielen wird bewusst, dass nach Hunderten von Jahren der ethnischen Spannungen Frieden und Toleranz in diesem Land nicht über Nacht Einzug nehmen. Dennoch, trotz der Hürden sind die Südafrikaner - ungeachtet ihrer Ethnie oder ihres sozialen Status' - stolz auf ihr Land und bereit dafür einzutreten. "Story Of A Beautiful Country" vermittelt die Hoffnungen und Träume der Jugend - der nächsten Generation von Menschen, die versuchen, ihren Weg und ihren Ausdruck im neuen Südafrika zu definieren.

return