On the occasion of the Zero Discrimination Day on March 1, 2018, Kultur öffnet Welten sends a clear signal against discrimination. From Monday, February 26, 2018, on the Facebook channel of Kultur öffnet Welten, participants have been introduced daily for one week with their statements and projects for a world without discrimination. Fountainhead® Tanz Théâtre was invited to participate.

 

Kultur öffnet Welten setzt anlässlich des Zero Discrimination Day am 1. März 2018 ein deutliches Zeichen gegen Diskriminierung. Ab Montag, dem 26. Februar 2018, wurden auf dem Facebook-Kanal von Kultur öffnet Welten täglich eine Woche lang TeilnehmerInnen mit ihren Statements und Projekten für eine Welt ohne Diskriminierung vorgestellt. Fountainhead® Tanz Théâtre wurde eingeladen daran teilzunehmen.

 

Kultur öffnet Welten - #zerodiscrimination

 

Zero Discrimination Statement 1

 

Uncertainty...?
“I wonder...?”


Perhaps we wish, dream of societies here and there, where zero discrimination existences have become reality!
So far, no such fairy tales have arisen.

“I may not make it if I try, but I damn sure won't if I don't...” - Oscar Brown Jr.

I had the great fortune to have a father, John Willis Griffith and a mentor, Oscar Brown Jr., who by the grace of God, parents, character, intelligence, determination and vision, enabled them to march and sometimes stumble across years of good, great and sometimes not so stunning fortune?
This caused them and many others, known or unknown, to achieve upward levels of improved lives, both here and elsewhere! Including myself.
The interesting experiences of here-there, now and perhaps later, are realities of our existence, as we attempt to achieve societies where peace, respect and sometimes love, is a formula for consistent human appreciative co-existence.
The challenges of arrival and maintenance of enduring and blissful human encounters through times and living closely, bring warmth and views of constant bright tomorrows!
These experiences arrive through ongoing and neverending effort, determination, vision, education and yes, good, great fortune!
No discrimination today, tomorrow, next week or ever!?
I remember Professors speaking of Holiness, which provided the universe, including earth, our current homeland.
After considerable effort, it was decided the earth required care takers and hence, humankind was created and anointed with a special gift, entitled rationality.
The ability to think, reason and conclude!
Hopefully constructively!?
After these considerable creations, the earth care takers were brought to the fore and now, it was and is, our turn to bring and maintain the blessings of care takers and improvers!
In some cases, there have been improvements, but quite often, they were accompanied by costly and minute advances!
The earthly arrangement is set and as we yearn for peaceful, fruitful advancement, we as human beings, must arrange for a zero discrimination existence, now and forever!
I, we and others, are still waiting!?
This is our zero discrimination saga.

Prof. Donald Muldrow Griffith

 

 

Unsicherheit...?
"Ich frage mich...?"


Vielleicht wünschen wir uns oder träumen hier und da von Gesellschaften, in denen Zero-Diskriminierung im Leben Realität geworden ist!
Bis jetzt sind keine solchen Märchen wahr geworden.

“I may not make it if I try, but I damn sure won't if I don't...” - Oscar Brown Jr.

Ich hatte das große Glück, einen Vater zu haben, John Willis Griffith, und einen Mentor, Oscar Brown Jr., denen es durch die Gnade Gottes, durch ihre Eltern, ihren Charakter, ihre Intelligenz, Entschlossenheit und Vision ermöglicht wurde, zu marschieren und manchmal für Jahre über viel, sehr viel und manchmal weniger Glück zu stolpern?
Dies führte dazu, dass sie und viele andere, bekannt oder unbekannt, höhere Ebenen eines besseren Lebens erreichten, sowohl hier als auch anderswo! Ich selbst eingeschlossen.
Die interessanten Erfahrungen aus dem Hier, Jetzt und vielleicht Morgen sind Realitäten unserer Existenz, während wir versuchen, Gesellschaften zu schaffen, in denen Frieden, Respekt und manchmal Liebe Formeln für ein beständiges, wertschätzendes Zusammenleben der Menschen sind.
Die Herausforderungen des Schaffens und der Aufrechterhaltung von langlebigen und gesegneten Begegnungen von Menschen durch die Zeiten und enges Zusammenleben bringen Wärme und Ausblicke auf ein immer leuchtendes Morgen!
Diese Erfahrungen kommen durch fortwährende und nie endende Anstrengung, Entschlossenheit, Vision, Bildung und ja, viel, sehr viel Glück!
Keine Diskriminierung heute, morgen, nächste Woche oder überhaupt!?
Ich erinnere mich an Professoren, die von einer Heiligkeit sprachen, welche das Universum, einschließlich der Erde, unsere heutige Heimat, bereit hielt.
Nach erheblicher Anstrengung wurde entschieden, dass die Erde Pfleger brauchte und daher wurde die Menschheit erschaffen und mit einer besonderen Gabe gesalbt, genannt Rationalität.
Die Fähigkeit zu denken, zu argumentieren und daraus zu schlussfolgern!
Hoffentlich konstruktiv!?
Nach diesen beachtlichen Schöpfungen wurden die Erhalter der Erde in den Vordergrund gerückt, und jetzt war und ist es an uns, die Segnungen der Pfleger und Verbesserer zu realisieren und aufrechtzuerhalten!
In einigen Fällen gab es Verbesserungen, aber oft wurden sie von kostspieligen und winzigen Fortschritten begleitet!
Das irdische Arrangement ist festgelegt und wenn wir uns nach friedlichem, fruchtbarem Fortschritt sehnen, müssen wir als menschliche Wesen für ein Zero-Diskriminierungs-Dasein sorgen, jetzt und für immer!
Ich, wir und andere warten immer noch!?
Das ist unsere Zero-Diskriminierungs-Saga.

Prof. Donald Muldrow Griffith

 

 

Zero Discrimination Statement 2

 

Grownupism!
1 Day, When I Grow Up!


I was sitting and thinking about school, the world and my parents, especially my father.
In school our teacher spoke and taught her classes about freedom and no discrimination.
I asked my father about these thoughts when I was home that evening.
“Son, there will never be a time of freedom and no discrimination, but you can try to claim them one day in your life!”
I decided to claim them as a challenge to the cheaters and stoppers of the world!
I hereby declare to my friends, family, teachers and the world, that the time has come for zero discrimination day, week, year!

Prof. Donald Muldrow Griffith

 

 

Erwachsensein!
Eines Tages, wenn ich erwachsen werde!


Ich saß und dachte an die Schule, die Welt und meine Eltern, besonders an meinen Vater.
In der Schule sprach unsere Lehrerin und lehrte ihre Klassen über Freiheit und keine Diskriminierung.
Als ich an diesem Abend zu Hause war, fragte ich meinen Vater nach diesen Gedanken.
"Sohn, es wird niemals eine Zeit der Freiheit und ohne Diskriminierung geben, aber du kannst versuchen, sie eines Tages in deinem Leben einzufordern!"
Ich entschied mich, sie als eine Herausforderung für die Betrüger und Verhinderer dieser Welt zu beanspruchen!
Hiermit erkläre ich meinen Freunden, der Familie, den Lehrern und der Welt, dass die Zeit gekommen ist für den Null-Diskriminierungs-Tag, die -Woche, das -Jahr!

Prof. Donald Muldrow Griffith

MOTTOS
"I may not make it if I try, but I damn sure won´t if I don´t..." - Oscar Brown Jr.
"Mankind will either find a way or make one." - C.P. Snow
"Whatever you do..., be cool!" - Joseph Louis Turner
"Yes, I can...!" - Sammy Davis Jr.
"Yes, We can...!" - Barack Hussein Obama
"Yes, we can and Yes, we better..." - Barack Hussein Obama and Donald Muldrow Griffith

 

Supporters and Associates

 Cultural Zephyr e.V. Prof. Donald Muldrow Griffith Tulipphoto
African Women in Europe United Against Racism Wave - International Youth Web Magazine 32. Black International Cinema Berlin 2017 33. Black International Cinema Berlin 2018
Chicago Native Advances Black Artistry in Berlin Open Signal - Portland Community Media Center33. Black International Cinema Berlin 2018

Medienwerkstatt Berlin